Wespennest entfernen Saarbrücken

1 Stern (8 votes, average: 1,00 out of 1)
Loading...

Sicheres Entfernen von Wespen und Wespennestern

Hält die Freiluftsaison Einzug, bleiben Wespen nicht lang fern. Süßes und Zuckerhaltiges zieht sie an. Entfernen Hauseigentümer Wespen nicht sofort, leben sie bald mit schwarz-gelben Untermietern. Wespen bauen ihre Nester mit Vorliebe dahin, wo genügend Nahrung und angenehmes Klima zur Verfügung stehen. Zeigt sich ein Wespennest im Dach oder der Fassade, hilft ausschließlich die Schädlingsbekämpfung: dafür rufen Sie  bitte die Destra zum Wespennest erntfernen in Saarbrücken und der Region.

Destra-sbk_Kontakt

Kontakt:
Wespennotruf Schädlingsbekämpfung Destra
66130 Saarbrücken

IMAG0302

Warum Schädlingsbekämpfung bei einem Wespennest

Schädlingskontrolle gilt als biologisch verträgliche Maßnahme. Sie hält lästige Gesellen wie die Wespen von menschlichen Wohnstätten fern. Die Wespenbekämpfung erfolgt umweltfreundlich und unter Umsetzung der Hygienemaßnahmen. Zusätzlich zeigt sich die vorsorgliche Arbeit beim Wespennest entfernen in Saarbrücken in der Prophylaxe als nützlich.

Wie und wo ein Wespennest entsteht

Die Deutsche Wespe gehört neben der Gemeinen Wespe zur häufigsten Wespenart in Deutschland. Das Wespennest baut die Jungkönigin, die die Winterstarre überlebt. Es besteht aus Pappmaschee und Holzfasern.

Der jeweiligen Wespenart entsprechend zeigt es sich grau oder braun. Freihängend im Garten erweist sich das Nest in Regelfall als lästig, aber harmlos. Da Wespen geschützte Orte bevorzugen, bauen sie ihre Nester mit Vorliebe im Dachbereich oder im Jalousiekasten. Einige wählen Kinderspielzeug oder Regionen an Fenster und Türen zum Nestbau. Dieses Nest bauen die Tiere stetig weiter und benötigen dementsprechend mehr Platz. Fühlen sie sich vom Menschen „eingeengt“, führt das zu einem aggressiven Verhalten der Hautflügler. Tritt ein solcher Fall ein, scheint der Wespennotruf unerlässlich.

Arbeitswespen haben bei einer Bekämpfung ein aggressiven Schutzverhalten, unsere Mitarbeiter der Wespenbekämpfung sind spezialisiert und professionell geschult.

Mit den Wespen leben

Wer sich ohne toxische Mittel vor Wespen schützt, hält sich im Idealfall von den Tieren fern. Neben Duftstoffen in Nahrungsmitteln ziehen Parfüms und Cremes die Hautflügler an. Haarspray oder Deodorant mit blumigen Duftvarianten locken die Insekten. Dies gilt in gleichen Fall für Schweiß oder bunte bedruckte Kleidung. Leben die Tierchen im Garten, erweist sich eine Entfernung ihres Nests als unmöglich. Um sich mit Wespen zu arrangieren, nutzen Betroffene natürliche Hilfsmittel. Als besonderer Tipp gelten in Salmiak getränkte Tücher.